FAQ-Touralarm

Hier findest du alle Antworten auf häufig gestellte Kundenfragen. Deine Frage ist nicht dabei? Dann schick uns deine Frage über das untenstehende Kontaktfeld!


1. Wie kann ich einen Touralarm-Bus buchen?

Ganz einfach: Geh auf unserer Webseite auf den Menüpunkt "Tourbusse". Dort findest du alle Infos und Konditionen unserer Fahrzeuge. Einfach Bus auswählen, Start- und Endzeit angeben und schon siehst du, wieviel dich der Bus kosten wird.

Um zu buchen, einfach deine Daten angeben, AGB lesen & bestätigen und auf „Buchungsanfrage senden“ klicken. Wir melden uns dann bei dir um Details zu besprechen und den Vertrag zu schließen.

2. Wann bekomme ich Rückmeldung zu meiner Anfrage?

Im Regelfall melden wir uns innerhalb von 2 Werktagen bei dir. An Wochenenden oder Feiertagen kann es ausnahmsweise auch länger dauern. Solltest du dringend Rückmeldung benötigen, ruf gern bei uns im Büro durch!

3. Zu welchen Uhrzeiten kann ich einen Bus buchen und abholen?

In Berlin werktags zwischen 9 und 18 Uhr, Samstags zwischen 9 und 14 Uhr. Sonntags- und Feiertagsrausgaben sind in Einzelfällen nach Absprache gegen Feiertagszuschlag möglich.

ACHTUNG: An anderen Standorten als in Berlin können Abholzeiten abweichen. Bitte immer mit dem Verantwortlichen vor Ort klären! Die Kontaktdaten findest du HIER.

4. Wann und wo gebe ich meinen Bus zurück?

Rückgaben sind in Berlin und Hamburg dank Nachteinwurf rund um die Uhr möglich. An den anderen Standorten sprichst du die Rückgabe bitte mit dem Verantwortlichen ab.

5. Wie ändere ich Details meiner Buchung?

Schick einfach eine Mail mit deinen Änderungswünschen an die Mailadresse deines Standorts oder ruf an. Alle Kontaktdaten findest du HIER.

WICHTIG: Bitte schicke uns keine neue Buchungsanfrage, da diese nur für Verwirrung sorgt und von uns in Handarbeit gelöscht werden muss.

6. Was braucht Touralarm vor Fahrtantritt von mir?

1.) Personalausweis vom Hauptmieter (alternativ: Pass mit Meldebescheinigung).
2.) Führerscheine des abholenden Fahrers.
3.) Anzahlung die im Mietvetrag ausgewiesen ist – am besten im Vorfeld per Überweisung. Ansonsten auch bei Abholung bar oder per EC-, Visa- oder MasterCard (gegen 1,5% Kartenzahlungs-Gebühr).

WICHTIG: Nur wenn alle drei Dinge vorliegen, können wir dir den Bus aushändigen!

7. Muss ich eine Kaution hinterlegen?

Nein! Du musst vor Mietbeginn jedoch 100% des vorläufigen Gesamtbetrages anzahlen. Am besten per Überweisung, alternativ auch bar oder per Kartenzahlung.

8. Kann ich die Selbstbeteiligung auf Null setzen?

Nein, bei unserem günstigen Preis-Leistungsmodell funktioniert das leider nicht.

Du kannst jedoch die maximalen 2000,- EUR Selbstbeteiligung im Vollkasko-Schadensfall auf
1000,- EUR für 10,- EUR pro Miettag oder
500,- EUR für 15,- EUR pro Miettag zu senken.

9. Wie storniere ich einen gebuchten Bus?

Schick uns einfach eine Mail mit dem Grund oder ruf am jeweiligen Standort durch. ACHTUNG: Solltet ihr in Zukunft weitere Termine in Aussicht haben, macht es Sinn, die Buchung einfach auf diesen Zeitpunkt zu verlegen.

10. Warum erhebt ihr eine Stornogebühr?

Dir einen Bus zur Verfügung zu stellen nimmt Arbeitszeit in Anspruch, die bezahlt werden muss. Solltest du weniger als 14 Tage vor Mietbeginn absagen, ist es zudem unwahrscheinlich, dass wir den Bus anderweitig vermieten können. Um den entstehenden Ausfall zu kompensieren, stellen wir dir 2/3 des Mietpreises in Rechnung.

11. Worauf muss ich während der Anmietung achten?

Alles Wichtige erfährst du bei der Übergabe von uns! Bitte gib diese Infos immer an die anderen Fahrer weiter. Hier noch mal die wichtigsten Punkte, die du beachten solltest:

- Ladung verzurren.
- Vorglühen lassen.
- Nur Diesel tanken.
- Nicht im Fahrzeug rauchen.
- Luftdruck checken, sobald voll beladen. Werte auf Fahrersitz-Sockel.
- Rückwärts fahren nur mit Einweiser! (gilt auch für vorwärts, wenn’s eng wird)
- Bei langen Touren: Ölstand checken und gegebenenfalls auffüllen. (Typ: 5W30)

12. Wer darf den Bus fahren?

Jeder mit einem in der EU gültigen Führerschein Klasse B. Vor Fahrtbeginn kannst du bis zu 3 Fahrer bei uns anmelden. Von diesen Personen brauchen wir Fotos/Scans deren Führerscheine.

Sollte spontan jemand anderes fahren müssen, melde das bitte deinem Standort spätestens bis zum Mietende und mail uns ein Foto seines Führerscheins.

13. Was tue ich im Schadensfall?

1.) Ruhe bewahren.
2.) Immer sofort Polizei rufen und Fall offiziell aufnehmen lassen.
3.) Umgehend Fotos machen und Versicherungsdaten mit etwaigen Unfallgegner austauschen.
4.) Deinen Touralarm-Standort anrufen oder zumindest per Mail informieren.
5.) Falls Bus nicht mehr fahrfähig ist, in nächste ATU- oder VW-Werkstatt schleppen lassen.

14. Was passiert, wenn ich geblitzt oder beim Falschparken erwischt wurde?

Als Fahrzeughalter bekommen wir den Bescheid zum Vorfall. Wir geben die Daten des Hauptmieters und der Fahrer an die Behörden weiter, die sich dann wiederum direkt bei euch melden.

Da die Bearbeitung einiges an Arbeitszeit in Anspruch nimmt, stellen wir dem Hauptmieter pro Bescheid eine Bearbeitungsrechnung in Höhe von 15,- EUR in Rechnung.

15. Wie gebe ich meinen Bus zurück?

Ganz einfach:
Bus auf abgesprochenem Stellplatz so abstellen, dass er nicht im Weg oder Halteverbot steht und auch größere Fahrzeuge noch vorbeipassen. Bitte denk dran, euer Eigentum mitzunehmen, Müll zu entfernen und aufzutanken!

Bei Nachteinwurf bitte NUR den eingeklappten Schlüssel in den Overnight-Tresor werfen. Wechselrichter und Schneeketten bleiben im Wagen, bitte Navi ins Handschuhfach.

16. Wann bekomme ich meine Rechnung?

Alle Rechnungen werden zentral aus unserer Buchhaltung per Mail verschickt. Normalerweise erhältst du die Rechnung 2-3 Tage nach Mietende.

Sollte es mal länger dauern und du die Rechnung dringend brauchen, schreib uns gern HIER.


Sende uns deine Frage: